Bormes-les-Mimosas tourismus

Borme les Mimosas
Bormes-les-Mimosasist eines der Dörfer, die blumige von Frankreich Bormes-les-Mimosasund der alten Bormes-les-Mimosasmittelalterlichen Dorf ist häufig miteiner provenzalische Krippe mit alten Häusern mit Ziegeln gedeckte Rosen, den kleinen Gassen Blumen, die Stadtmauer und die Ruinen der Burg. Es bietet einenPanoramablick über die Ebene, die Iles d'Or, Favière. Der Hafen und die Marina um die Ehre des Quadratssind zu entdecken. Am Horizont, nachdem er durch Pinienwälder und Hänge der Weinberge in einer wilden Natur und geschützt ist, gelangen Sie zu den Stränden von Cabasson, Estagnol, Pellegrin und Favière. Der Weiler Cabasson, ehemaliges Fischerdorf, befindet sich auf einer Halbinsel, dem berühmten Fort de Brégançon, Bormes-les-MimosasSommerresidenz der Präsidenten der französischen Republik.Bormes les Mimosas erlaubt auch die Liebhaber von Wandern, Radfahren und Reiten, um authentisch und erhaltenen Naturgebiete zwischen dem Küstenpfad, das Tal und das Massif des Maures (Wald von Dom) zu entdecken. Die mittelalterliche Stadt ist bekannt für seine reiche Flora (über 700 Arten von Pflanzen und Blumen, 60 Sorten von Mimosen) geschätzt. Die Stadt ist auch als "Luftkurort" seit 1913, ausgezeichnet mit "4 Blumen" seit 1970 "nationalen Hauptpreis der Blüte" in den Jahren 2000 und Goldmedaillengewinner im Europäischen Wettbewerb der Städte und Dörfer im Jahre 2003 blühte eingestuft, ist ein Ort, ouil leben und bleiben das ganze Jahr. Seine charakteristische (Mimosen) ist auch der Ausgangspunkt der Route zu Mimosas, um von Januar bis März von Buchen onlineGrasse Bormes (130 km) zu entdecken. Zu besichtigen: die Kirche Sainte Trophyme, im 18. Jahrhundert erbaut, ist die Architektur der Romanik Inspiration. Durch die sehr bepflanzten Innenhof Georges Pompidou vorausgegangen, bietet die Fassade eine schöne Sonnenuhr. Die Pfarrkirche von Bormes hat viele religiöse Gebäude wie St. Francis Chapel, der Kapelle Unserer Lieben Frau Constance, eine schöne Wanderung zum 324 Meter von der GR90.
Wie komme ich nach Bormes? Wie kommt man in den Var?

Borme les Mimosas

Tourismusbüro

Vieux village. 1 Place Gambetta
Tel +33 (0)4 94 01 38 38
| Kontakt
Bormes-les-Mimosas 83230 (Frankreich)

Montag bis Freitag von 8:30 bis 12:00 Uhr und von 13:30 bis 17:00 Uhr

La Favière. 319, bd du Front de Mer
Tel +33 (0)4 94 64 82 57
| Kontakt
Bormes-les-Mimosas 83230 (Frankreich)

Montag bis Samstag von 9h bis 12h30 und 14h30 bis 18h
Städt | Strande | Shuttle | Tagebuch | Hafen | Unterkunft | Korso | Brégançon


Bailli de SuffrenAgnes Malecki

Camp du Domaine

Booking
Interhome
Carte littoral varois Hyères les Palmiers La Londe les Maures Bormes les Mimosas Le Lavandou Le Rayol Canadel Cavalaire sur Mer La Croix Valmer Saint Tropez
Camp du Domaine social France Billet

Sitemap | Verzeichnis | Werbung | Partner | Stellenanzeigen | Kontakt | Impressum | Provenceweb